Konzertankündigung

Opus125.web

 

ZU GAST BEI 'Musik-IM-HAUS'

Colores del pasión

Solist: Emir Imerov, Violine
Leitung: Michael Mengen

samstag, 16. Juni 2018, 20Uhr
Gastgeber: Produktionshalle Hepp-Schwamborn GmbH & Co. KG, Bunsenstraße 20-22, 41238 Mönchengladbach

Spanische Habanera und argentinischer Tango: Heiße Rhythmen und glühende Melodien laden an diesem Abend die Fertigungshalle des Energieprofis so richtig auf und tauchen sie in südliche Klänge voll Emotion und Leidenschaft.Das rassige Flair Spaniens verkörpern neben der populären Carmen-Suite von Georges Bizet auch entdeckenswerte Stücke des spanischen Komponisten Joaquín Turina. Im Zentrum des Konzerts steht Astor Piazzolla, der den traditionellen argentinischen Tango mit Techniken der klassischen Musik Europas verschmelzen lässt. Stücke wie „Oblivion“ stehen sinnbildlich für das leidenschaftliche Lebensgefühl, das den Tango auszeichnet. Mit zwei hochvirtuosen Sätzen („Primavera portena “ und „Portena verano“) aus seinen berühmten „Vier Jahreszeiten“ interpretiert Solist Emir Imerov, Stimmführer der Niederrheinischen Sinfoniker, die faszinierende Klang- und Seelenwelt der Tangohauptstadt Buenos Aires. Das Orchester Opus 125  unter der Leitung von Michael Mengen begleitet mit hinreißendem Schwung und feuriger Begeisterung.

INFOS & TICKETS: www.musik-im-haus.de

Konzertankündigung

Jüchener Kirchenmusik

„Reformationssinfonie“

Felix Mendelssohn-Bartholdy

Benjamin Britten: Simple Symphonie

Wolfgang Amadeus Mozart: 3. Hornkonzert

Solist: Jan Breer, Horn
Leitung: Michael Mengen

samstag, 30. September 2017, 19Uhr
St. Jakobus, Jüchen, Kirchstraße1, 41363 Jüchen

Anlässlich des Reformationsjubiläums veranstaltet die Jüchener Kirchenmusik am Samstag, den 30. September um 19:00 Uhr ein ganz besonderes Konzert. Zu Gast in der Pfarrkirche St. Jakobus ist das Sinfonieorchester Opus 125 aus Viersen, das die sogenannte „Reformationssinfonie“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy aufführt. In diesem groß besetzten Werk zitiert der Komponist Motive aus der lutherischen Liturgie und verarbeitet im letzten Satz kunstvoll den Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“. Außerdem erklingen unter der Leitung von Michael Mengen die „Simple Symphony“ von Benjamin Britten, ein reizvolles Stück für Streichorchester, sowie das 3. Hornkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart.

Solist ist der erst vierzehnjährige Jan Breer aus Neuss, der beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ bereits mehrere erste Preise errungen hat (zuletzt auf Bundesebene) und inzwischen Jungstudent an der „Folkwang Universität der Künste“ in Essen ist.

Ticketpreise:

Vorverkauf
Regulär: 10,- Euro
Ermäßigt: 5,- Euro

Abendkasse
Regulär: 12,- Euro
Ermäßigt: 6,- Euro

Vorverkaufsstellen:

Pfarrbüro St. Jakobus Jüchen: 02165-913115
Pfarrbüro St. Pantaleon Hochneukirch: 02164-2213
Rathaus Jüchen: 02165-9150

Suchen Sie hier...

logo opus 125

Kartenbestellung online

Für dieses Konzert bieten wir keine Online-Reservierung und Kartenvorbestellung an!

Bitte wenden Sie sich an die Vorverkaufsstellen der Festivalveranstalter "Freunde und Förderer der Musik e.V.: www.musik-im-haus.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen